Persönliche Beratung
0421 / 51 72 41 21
Seite auswählen

Preiswerte Designs

Von BizTune geprüfte Freelance Designer aus aller Welt kreieren zusammen Lösungen für Unternehmen, Selbstständige und alle Arten von Institutionen.

So funktioniert die BizTune Crowd

Sehen Sie wie die Crowd von BizTune funktioniert.
Wenn Sie lieber mit uns direkt sprechen möchten, können Sie auch:

BizTune Crowd - Howto Grafik

für unternehmer

1.
Ein Design-Briefing erstellen

Erstellen Sie ein neues Inserat und geben Sie den Designern alle nötigen Informationen mit. Füllen Sie dazu einfach unser Design-Briefing aus. Je genauer Sie Ihren Wunsch beschreiben, desto genauer werden die eingereichten Designvorschläge.

2.
Sie legen das Budget für den Designer fest.

Ihr Inserat, Ihre Regeln. Sie bestimmen selbst das Budget, dass Sie für das Design ausgeben wollen. Zudem können Sie durch unser Feintuning Ihr favorisiertes Design noch für kleines Geld perfektionieren lassen. So haben Sie alle Kosten immer im Blick.

3.
Wählen Sie Ihr Design

Nach kurzer Zeit finden Sie bereits die ersten Designvorschläge und haben die Möglichkeit Feedback zu geben. Durch das Feedback kommen Sie Ihrem Wunschdesign näher und haben immer noch die Option des Feintunings. Wählen Sie Ihr Wunschdesign und Ihr Inserat wird automatisch geschlossen.

4.
Zahlen Sie das Budget an Ihren Designer

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Design! Nach dem das Inserat geschlossen wurde erhalten Sie in Kürze die Rechnung des Designers, der Ihnen im Gegenzug die Daten und Nutzungsrechte übertragen wird. Bei Fragen oder Unklarheiten steht BizTune jederzeit zur Verfügung.
Wir tunen Ihr Business!

für designer

1.
Inserate ansehen & Vorschlag hochladen

Als angemeldeter Designer finden Sie in der Crowd verschiedenste Inserate zu verschiedensten Projekten. Suchen Sie sich ein passendes Inserat aus, lesen Sie es gründlich und starten Sie mit der Gestaltung.

2.
Gestaltung & Feedback

Beachten Sie bei der Gestaltung alle Angaben des Kunden. Ihre Gestaltungsvorschläge können Sie über das entsprechende Inserat oder über Mein Konto einreichen. Sobald es Feedback gibt erhalten Sie eine Mail, arbeiten Sie das Feedback gerne in den neuen Vorschlag ein.

3.
Feintuning & Gewinnerbekanntgabe
Sollte Ihr Design der Favorit des Kunden sein, so kann er Ihr Design zum Gewinner wählen oder es zum Feintuning (Hyperlink howto#feintuning) freigeben. In beiden Fällen erhalten Sie die ausgeschriebene Vergütung vom Inseratsteller. BizTune stellt die Vermittlung sicher.

4.
Gewinn & Auszahlung

Herzlichen Glückwunsch! Sie werden in den kommenden Tagen Ihre Bezahlung erhalten und können sich direkt den nächsten Auftrag sichern. Einfach Geld verdienen als Freelance Designer bei BizTune. Starten Sie jetzt!

Die Crowd als perfekte Lösung für Unternehmer

Wir helfen Ihnen auf dem Weg zu Ihrem Wunschdesign. Egal ob Sie ein neues Logo benötigen, ein neues Visitenkartendesign oder ein T-Shirt-Design – BizTune bietet die günstigste Lösung. Erstellen Sie einfach ein Inserat mit Ihren genauen Vorstellungen zum fertigen Design, legen Sie Ihr Budget für diesen Auftrag fest und stellen Sie es bei BizTune ein. Das Inserat wird geprüft und nach Begleichung der Inseratsgebühr (40€) freigeschaltet. Unsere ausgewählten Designer werden Ihnen in Kürze verschiedenste Vorschläge zu Ihrem Inserat schicken. Sie wählen Ihren Favoriten und haben die Möglichkeit im Feintuning ggf. noch kleine Änderungen vorzunehmen zu lassen. Nach der Bezahlung des Designers erhalten Sie Ihr Design und alle Nutzungsrechte. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Design!

Unsere Konkurrenten wählen hier den Weg des einfachen Wettbewerbs, bei dem die Designer als Inhaltsquelle genutzt werden (sog. Crowdsourcing). Bei dieser Technik gibt es allerdings den wesentlichen Nachteil, dass andere Vorschläge von Designern weder beachtet noch mit einbezogen werden können.

BizTune hat deshalb als erste Online-Werbeagentur auf das sog. Crowdcomputing gesetzt – hier arbeiten die Designer zusammen anstatt gegeneinander und es können mehrere Vorschläge miteinander kombiniert werden. So hat der Inseratsteller noch mehr Auswahl, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und Designer können, ohne die Frustration der Nichtbeachtung, ihre Designvorschläge abgeben. Konkret werden wir dies durch eine „Feintuning“-Option im Inserat umsetzen, Nähere Informationen folgen sobald der Crowdbereich aktiv ist.Dabei hat der Unternehmer immer alle Kosten im Blick, denn ER legt das auszuzahlende Budget fest. Zudem besteht die Möglichkeit, das erworbene Design gleich auf dazu passende Werbeartikel oder Merchandise zu übertragen – Designer können hier ebenfalls Vorschläge machen, damit das Designkonzept professionell abgerundet ist.

Verdienstmöglichkeiten & neue Kontakte!


In unserem ersten Schritt, der Crowd, können wir durch modernes Crowdcomputing unseren Kunden das bestmögliche Design erstellen. Durch detallierte Inserate der Unternehmer ergeben sich potenzielle Verdienstmöglichkeiten für jeden registrierten Designer bei BizTune. Das Budget für das Design wird vom Auftraggeber festgelegt und sobald er das beste Design ausgewählt hat, erhält der Designer seine Bezahlung. Eine Neuheit im Crowddesign ist unsere „Feintuning“-Option bei BizTune. Hiermit ermöglichen wir noch unerfahrenen Designern in Zusammenarbeit mit anderen Designern an Designvorschlägen zu arbeiten und Geld zu verdienen. Sie haben als Grafikdesigner bei BizTune die Möglichkeit das perfekte Design für aufstrebende Unternehmen zu entwickeln und neue Kontakte zu knüpfen. Designer los geht´s. werde auch du ein Teil der Crowd.

Designer aufgepasst, hier geht was

Von BizTune geprüfte Freelance Designer aus aller Welt kreieren zusammen Lösungen für Unternehmen, Selbstständige und alle Arten von Institutionen. Dafür müssen Diese nur ein entsprechendes Inserat in unserem Crowdbereich aufgeben, damit unsere Designer Vorschläge machen können. Das Besondere dabei: Unsere Designer können zusammen Lösungen erarbeiten und der Inseratsteller kann selbst auswählen, welche Vorschläge für eine Zusammenarbeit nach seinen Vorstellungen geeignet sind – egal, ob einer der Designer aus beispielsweise China/Amerika/Indien und der Andere aus Deutschland oder Österreich stammt.

Unsere Konkurrenten wählen hier den Weg des einfachen Wettbewerbs, bei dem die Designer als Inhaltsquelle genutzt werden (sog. Crowdsourcing). Bei dieser Technik gibt es allerdings den wesentlichen Nachteil, dass andere Vorschläge von Designern weder beachtet noch mit einbezogen werden können.

BizTune hat deshalb als erste Online-Werbeagentur auf das sog. Crowdcomputing gesetzt – hier arbeiten die Designer zusammen anstatt gegeneinander und es können mehrere Vorschläge miteinander kombiniert werden. So hat der Inseratsteller noch mehr Auswahl, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und Designer können, ohne die Frustration der Nichtbeachtung, ihre Designvorschläge abgeben. Konkret werden wir dies durch eine „Feintuning“-Option im Inserat umsetzen, Nähere Informationen folgen sobald der Crowdbereich aktiv ist.Dabei hat der Unternehmer immer alle Kosten im Blick, denn ER legt das auszuzahlende Budget fest. Zudem besteht die Möglichkeit, das erworbene Design gleich auf dazu passende Werbeartikel oder Merchandise zu übertragen – Designer können hier ebenfalls Vorschläge machen, damit das Designkonzept professionell abgerundet ist.

Kontakt
BizTune OHG
Rigaer Straße 1
28217 Bremen
Deutschland

T.: +49(0) 421 517 2412 1
F.: +49(0) 421 896 7657 1
info@biztune.net

Sicherheit